Wie Blockchain mit ProBit die Gaming-Branche neu definieren könnte

Wie Blockchain mit ProBit die Gaming-Branche neu definieren könnte
Kann Blockchain das digitale Spielerlebnis neu definieren, was sich auf Spieler und Entwickler gleichermaßen auswirken wird? Können Spieleentwickler Blockchain in bestehende Genres und Titel integrieren?

In diesem Artikel haben wir alles behandelt, was Sie über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Blockchain-basierten Spielen wissen möchten.

Die Spielebranche hat im Laufe des Jahrzehnts viele Innovationen erlebt, von der Massenakzeptanz von Mikrotransaktionen bis hin zu Fortschritten in der virtuellen und erweiterten Realität.

Blockchain ist zu einer Säule für die gegenwärtige und zukünftige Entwicklung in allen Branchen geworden, und Gaming ist keine Ausnahme.


Der Zustand der Glücksspielindustrie heute

Die überwiegende Mehrheit der Online-Spiele folgt einem zentralisierten Modell. Das bedeutet, dass alle zugehörigen Daten auf einem Server gespeichert werden, den die Spieladministratoren vollständig kontrollieren.

In der Regel umfassen die Daten Kontoinformationen und den Serververlauf, der alle Ereignisse und von den Spielern gesammelten In-Game-Assets (wie Sammlerstücke, Gegenstände und virtuelles Geld) aufzeichnet und speichert.

Da die Datenbank einem einzigen Unternehmen gehört, haben die Spieler kein tatsächliches Eigentum an ihren Konten und Gegenständen.

Mit anderen Worten, die Macht liegt in den Händen der Spielefirmen.


Wie kann Blockchain der Gaming-Industrie zugute kommen?

Werfen wir einen Blick auf einige Möglichkeiten, wie die Blockchain-Technologie die Gaming-Branche heute verändert:
Wie Blockchain mit ProBit die Gaming-Branche neu definieren könnte

Besitz von Vermögenswerten
Blockchain kann den Besitz von Gegenständen im Spiel rationalisieren und sichern, was heute einer der wichtigsten NFT-Anwendungsfälle ist. Typischerweise wird jeder Vermögenswert durch einen einzigartigen, nicht fungiblen Token (NFT) dargestellt, wie z. B. die ERC-721-Token. Unabhängig vom Asset-Typ können sie alle mit Blockchain-Token verknüpft werden, die von einem verteilten Netzwerk verwaltet werden.

Transparenz
Entwickler können innerhalb von Spielen eigenständige Wirtschaftssysteme erstellen. Da die Struktur dezentralisiert ist, wäre ein gewisses Maß an Transparenz ein zusätzlicher Vorteil.

Dem Volk die Macht zurückgeben
Die Einbeziehung von Blockchain wird den Spielraum demokratischer machen. Durch die Einführung von Stimmrechten gemäß der Anzahl der Token können Entwickler Entscheidungen treffen, die Spieler ansprechend finden.

Rationalisieren von Zahlungen
Nicht zuletzt können Spiele durch die Verwendung der Blockchain anstelle von zentralisierten Servern den Zeit- und Kostenaufwand für Transaktionen reduzieren.

Einschränkungen der Blockchain im Gaming

Das Erstellen und Pflegen eines Spiels auf der Blockchain ist leichter gesagt als getan. Lassen Sie uns auch einige der Einschränkungen der Blockchain beim Spielen ansprechen.

Skalierbarkeit
Die Skalierbarkeit ist eine der wichtigsten Einschränkungen der Blockchain, da zentralisierte Netzwerke in der Regel viel schneller sind als Blockchains.

Nachfrage
Die Nachfrage nach Blockchain-Spielen ist aufgrund von Skalierbarkeitsproblemen, mit denen Entwickler konfrontiert sind, deutlich geringer als bei ihren traditionellen Gegenstücken.

Zentralisierung
Blockchain-Spiele sind nicht immer dezentralisiert. Einige Spiele verwenden einen zentralen Server, um Token zu verteilen.

Wartungsentwickler
haben oft Schwierigkeiten, Gelder zu beschaffen, wenn es um die Wartung eines Blockchain-Spiels geht.

Ressourcen
Aufgrund kleiner Gruppen finden es Entwickler von Blockchain-Spielen schwierig, mit großen zentralisierten Spieleentwicklern zu konkurrieren.


Beispiel für Blockchain-Spiele

Blockchain-basierte Online-Multiplayer-Spiele haben das Potenzial der verteilten Speichertechnologie als grundlegende Infrastruktur erfolgreich erschlossen. Es stellt nicht nur die Einzigartigkeit verschiedener In-Game-Assets sicher, sondern behält auch ein Wertversprechen bei.

Eines der erfolgreichsten Beispiele für modernes Blockchain-Gaming ist CryptoKitties. CryptoKitties wurde 2017 eingeführt und ermöglicht es Spielern, virtuelle Kätzchen auf der Ethereum-Blockchain zu kaufen, zu züchten, zu verbessern und zu handeln.

Nach dem massiven Erfolg von CryptoKitties haben viele Entwickler ähnliche Konzepte und Projekte entwickelt, einschließlich CryptoBots.

CryptoBots ist ein weiteres Multiplayer-Online-Spiel, bei dem Sie Roboter kaufen und ihre Fähigkeiten verbessern können, um sich mit anderen Spielern zu messen.

Im Fall von CryptoKitties können Sie einzigartige virtuelle Kätzchen erstellen. In ähnlicher Weise können Sie mit CryptoBots Roboter mit einzigartigen Fähigkeiten und Fähigkeiten erstellen.

Typischerweise gibt es zwei Möglichkeiten, wie Blockchain in der Gaming-Branche angewendet wird:
  1. Das gesamte Spiel basiert auf der Blockchain. Der Entwickler kann das Spiel von der Blockchain aus ausführen, anstatt sich auf zentralisierte Server zu verlassen.
  2. Das Spiel könnte auf einem zentralisierten Server laufen, aber es wird eine Blockchain-basierte Plattform haben, um die Token, digitalen Währungen und Sammlerstücke zu verwalten.
Ein Beispiel für den ersten Typ ist Taurion – ein Spiel, das auf der XAYA-Blockchain basiert. Das gesamte Spiel basiert auf XAYA und ist frei von zentralisierten Servern.

Kurz gesagt, das Ausführen eines Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG) auf einer Blockchain hilft Entwicklern und Spielern, die verschiedenen Einschränkungen eines zentralisierten Servers zu überwinden.

Soccer Manager Elite ist ein weiteres Blockchain-basiertes Spiel, das von XAYA betrieben wird. In diesem Spiel können Sie Online-Fußball besitzen, organisieren und spielen.

TRON ist derzeit eine der spielfreundlichsten Blockchains, die eine einfache Einrichtung und einen optimierten Entwicklungsprozess ermöglicht. Es handelt sich um eine Blockchain-basierte dezentrale Plattform, die darauf abzielt, ein kostenloses, globales Unterhaltungssystem für digitale Inhalte mit verteilter Speichertechnologie aufzubauen und eine einfache und kostengünstige gemeinsame Nutzung digitaler Inhalte zu ermöglichen.

Wir können davon ausgehen, dass in Zukunft mehr Krypto-Marktteilnehmer Gaming-zentrierte Blockchains aufbauen werden.


Abschließende Gedanken

Blockchain kann die Gaming-Welt, wie wir sie kennen, neu aufbauen, und es könnte das Ende der monopolistischen Herrschaft einer Handvoll Spiele-Publisher und -Entwickler bedeuten.

Online-Gamer neigen dazu, digitale Artikel, die als In-Game-Token verkauft werden, gegenüber herkömmlichen Käufen ohne einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis abzuwägen. Obwohl wir vielleicht noch ein paar Jahre warten müssen, um die weit verbreitete Verwendung von Blockchain in Spielen zu sehen, können wir in Zukunft eine transparentere, sicherere und demokratischere Spielumgebung erwarten.
Thank you for rating.
ANTWORTEN EINES KOMMENTARS Antwort verwerfen
Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!